Firmengeschichte

Es fing alles mal klein an. Die Wäscherei Kellner wurde am 01.07.1953 gegründet. Damals wurde überwiegend Haushaltswäsche bearbeitet. Dies fand in einem Wohnhaus im Burgfrieden mitten in der Stadt in Osterode statt. Die Wäsche wurde mit einem Fahrrad abgeholt und die Kundschaft brachte auch ihre Wäsche in die Wäscherei. Langsam und stehtig wuchs die Wäscherei und die Räume im Burgfrieden wurden zu klein.

Der Gründer Stephan Kellner entschied sich eine Halle im Gewerbegebiet Petershütte zu bauen, damit das Wäscheaufkommen rationeller und schneller bearbeitet werden konnte. 1962 entstand eine Halle mit 850 qm.

Der Kundenstamm wuchs und es kamen Hotels, Kliniken, Krankenhäuser und natürlich auch Privatkunden dazu. Der Maschinenpark wurde stehts auf dem neusten Stand gehalten und 1981 kam die erste Waschstaße.

1997 wurde die Wäscherei umformiert in die heutige Wäscherei Kellner GmbH. Der Aufschwung blieb, da man sich mit als erste Wäscherei spezialisiert hat. Der Schwerpunkt heute liegt bei der Bearbeitung von Pflegeheimen und Klinikwäsche. Pflegeheime können heute ihre Wäsche so bekommen wie sie es wünschen. Das heisst: allgemeine Hauswäsche, Stationswäsche oder bewohnerbezogene Wäsche mit genauer Abrechnung und Wäscheverfolgung. Selbstverständlich wird aber auch Hotel-, Gastronomie-, sowie Privatwäsche gewaschen.

2003 genau zum 50 Jährigen Jubiläum wurde der neue Anbau an die "alte" Wäscherei fertiggestellt. Heute verfügen wir über eine Bearbeitungsfläche von 1100qm. Im Jahre 2005 entschied sich die Geschäftsleitung nochmals in eine neue Waschstrasse zu investieren, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Für die Logistik stehen uns 3 LKW`S mit je 7,5 t zur Verfügung, was einen reibungslosen Ablauf der Wäscheversorgung gewährleistet.

Wir möchten uns hiermit bei unseren Kunden für das langjährige Vertrauen in unsere Dienstleistung bedanken.

Ihre Wäscherei Kellner GmbH

 

 

 

 

 

 

 


Wäscherei Kellner GmbH  •  Bremketal 1-3  •  37520 Osterode am Harz